INDUSTRIE 4.0-MAGAZIN 18 2019

Wissenschaftler der Uni Siegen haben ein digitales Wirtschaftsschulbuch entwickelt. Im Vordergrund stehen Experimente, ökonomische Szenarien und der Reflexionsprozess.‣ weiterlesen

Anzeige

Die aktuelle Auswertung der IFAA-Trendanalyse macht sehr deutlich: Die Fachkräftesicherung ist das Topthema in den Unternehmen. Das zeigt, wie präsent der Fachkräftemangel ist. In den vergangenen Jahren erhöhte sich ebenso die Bedeutung von lebenssituationsabhängigen Arbeitszeiten. Ein klarer Trend: Unternehmen handeln und beweisen Flexibilität beim Thema Arbeitszeit.‣ weiterlesen

Anzeige

T-Systems integriert den Supercomputer des Hochleistungsrechenzentrums in Stuttgart in die Open Telekom Cloud, was für Unternehmen eine immense Steigerung der Rechenleistung bedeutet.‣ weiterlesen

Anzeige

Beim Fachkongress IT meets Industry treffen sich am 19. und 20. November in Mannheim Fach- und Führungskräfte aus IT und OT. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der IT-Sicherheit in der Industrie.‣ weiterlesen

xxx‣ weiterlesen

Ob kürzere Montagezeiten oder neuartige After-Sales-Dienstleistungen: Augmented Reality (AR) bietet Industrieunternehmen viel Potenzial für Prozessoptimierung und Produktinnovationen. Was bei der Einführung zu beachten ist – damit haben sich zwei Forschungsprojekte beschäftigt.‣ weiterlesen

Fehlerhafte Schweißnähte, Kratzer auf Oberflächen oder Risse in Tabletten – viele Industrieunternehmen setzen bei der Qualitätskontrolle und Erkennung von Fehlern in der Fertigung auf automatisierte Bildverarbeitung (Machine Vision). Damit lassen sich Ausfallzeiten minimieren und die Produktion effizienter gestalten.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige