Ressourcenmanagement in KMU

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben stets das Problem, die bestehenden Ressourcen optimal zu nutzen. Bei guter Auftragslage sind sie zu knapp, bei schlechter Auftragslage kosten sie unnötig Geld.

 (Bild: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG)

(Bild: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG)

Dieses Buch zeigt Mittel und Wege, wie man durch Aufbau von externen Kapazitäten, durch einheitliche Arbeitsprozesse und durch die Konzentration auf wertschöpfende Tätigkeiten Engpässe vermeidet. Dazu gehören folgende Themen: Integriertes Umwelt-, Energie-, Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagementsystem, die Einbindung externer Mitarbeiter, Risiken und Chancen, Entwicklung der Wertstrom-4.0-Methode zur Optimierung des Energie-, Material- und Wertstroms sowie ein verbessertes Bestandsmanagement zur Reduzierung des gebunden Kapitals. Die Autoren sind selbst in mittelständischen Unternehmen tätig und haben die beschriebenen Methoden aus der Praxis heraus entwickelt und eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Jahr 2018 verzeichnete der Absatz von Industrierobotern in Deutschland einen neuen Rekordwert — die verkauften Einheiten stiegen hierzulande um 26% Prozent.‣ weiterlesen

Das Fraunhofer IGD stellt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA Lösungen für einen smarten Wartungsservice dank Virtual und Augmented Reality (VR/AR) vor. Das Darmstädter Forschungsinstitut ermöglicht erstmals, AR-Anwendungen direkt in der Cloud auszuführen. Durch einen Live-Abgleich mit den CAD-Daten des Fahrzeugs und den damit verbundenen vollautomatischen Zugriff auf wichtige Informationen kann der Kundenservice defekte Bauteile noch schneller erkennen und hat dabei vollautomatischen Zugriff auf wichtige Informationen.‣ weiterlesen

Anzeige

Der Umsatz mit Smartphones in Deutschland steht vor einem neuen Rekord. Laut einer Prognose des Digitalverbands Bitkom werden 2019 in Deutschland mit Smartphones 11,9Mrd.€ eingenommen, ein Plus von 11% gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2018. Die Anzahl der verkauften Geräte bleibt mit 22,4Mio. Smartphones auf hohem Niveau stabil (2018: 22,6Mio). Es dominieren Smartphones ab einer Display-Größe von 5,5″ den Markt. 18,4Mio. verkaufte Geräte fallen in diese Kategorie. ‣ weiterlesen

- Pro-Kopf-Ausgaben für IT- und Telekommunikation steigen in Deutschland um 2 Prozent auf 1.584 Euro - Schweiz, USA und Dänemark liegen international an der Spitze‣ weiterlesen

Dieses Arbeitsbuch gibt einen Überblick über die Grundlagen des Projektmanagements. Schritt für Schritt erfahren die Leser, wie Projektmanagement funktioniert und worauf dabei zu achten ist. ‣ weiterlesen

e.GO Mobile, Hersteller von Elektrofahrzeugen mit Sitz in Aachen, Ericsson, Vodafone und SEW-EURODRIVE realisieren den Einsatz von 5G-Technologien über ein autarkes Mobilfunknetz. Dazu rüstet SEW-EURODRIVE ein erstes mobiles Assistenzsystem für die Fertigung bei e.GO Mobile auf die 5G-Technologien um.‣ weiterlesen