Integrated Industry – Connect & Collaborate

Forum Industrial IT auf der Hannover Messe 2018

Industrie 4.0 und Hannover Messe – diese beiden Begriffe sind untrennbar miteinander verbunden. Die Weltleitmesse der Industrie hat die Diskussion zum Thema Industrie 4.0 geprägt und sich damit zum globalen Hotspot für die digitale Transformation der Industrie entwickelt. Mit dem Leitthema ‘Integrated Industry – Connect & Collaborate’ geht es nun auf die nächste Stufe.

 (Bild: Deutsche Messe AG)

(Bild: Deutsche Messe AG)


Die Vernetzung von Industrial IT und Automation, Künstliche Intelligenz, Predictive Maintenance, industrielle Plattformökonomie, Mensch und Arbeit, Mittelstand und Anwender, Interoperabilität sowie Sicherheit und Standards sind Themen, die in Zusammenhang mit Industrie 4.0 auf der Hannover Messe 2018 im Fokus stehen. Die zentrale Diskussionsplattform dazu wird erneut das Forum ‘Industrie 4.0 meets the Industrial Internet’ in Halle 8 sein. Internationale Experten stellen dort neue Use Cases, Testbeds, Technologien und Serviceangebote vor. In täglichen Podiumsdiskussionen tauschen sich zudem Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu den aktuell drängendsten Fragen aus.
Industrial Automation: Internationale Leitmesse für Fertigungs- und Prozessautomation, Systemlösungen und Indistrial IT, Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet, Halle 8/D19 (Bild: Deutsche Messe AG)

Industrial Automation: Internationale Leitmesse für Fertigungs- und Prozessautomation, Systemlösungen und Indistrial IT, Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet, Halle 8/D19 (Bild: Deutsche Messe AG)

Standards für die Kommunikation im IIoT

Da sich aus der Vernetzung in der Produktion zahlreiche neue Herausforderungen ergeben, wird ein Schwerpunkt des Forums `Industrie 4.0 meets the Industrial Internet´ die Diskussion über Normen und Standards für die Kommunikation im Industrial Internet of Things (IIoT) sein. Weitere Themen sind Plattformökonomie, Künstliche Intelligenz/Machine Learning oder auch IT-Sicherheit. Da viele nationale und internationale Initiativen ihre Antworten zum Thema digitale Transformation präsentieren, bietet die Hannover Messe die Chance, weltweite Visionen und Konzepte zu Industrie 4.0 zu vergleichen. Organisiert wird das Forum erneut in Zusammenarbeit von VDMA, ZVEI, der Plattform Industrie 4.0 und dem Industrial Internet Consortium IIC.

Das Thema IT-Sicherheit – Grundvoraussetzung der vierten industriellen Revolution – wird nicht nur im Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet im Forum Automation oder in der Sonderausstellung `Smart Power Transmission and Fluid Power Solutions´ eine Rolle spielen. In diesem Jahr gibt es erstmals einen eigenen Ausstellungsbereich Industrial Security in Halle 6 der Digital Factory mit Gemeinschaftsstand und Forum.

Wir freuen uns also auf Ihren Besuch auf dem Industrie-4.0-Forum. Übrigens: Direkt neben dem Forum Industrie 4.0 finden Sie auch den Stand des Tedo Verlages mit seinen zahlreichen Publikationen für Industrie, Maschinenbau und digitale Transformation.

Das könnte Sie auch interessieren

Exklusiv für Abonnenten

Die Hannover Messe stellt in diesem Jahr u.a. das Thema künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt. Welche Potenziale sich hinter der Technologie verbergen und welche weiteren Trends im Fokus der Industriemesse stehen, erläutert Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG, im Interview.‣ weiterlesen

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz ist in Unternehmen mit zweistelliger Wachstumsrate mit 37,8 Prozent mehr als doppelt so hoch wie in langsam wachsenden (17,1 Prozent) – das ist das Ergebnis einer Studie von Microsoft, für die weltweit 1.150 Entscheider befragt wurden.‣ weiterlesen

Ein Verbundprojekt der TU Berlin will Mixed-Reality-Lernanwendungen mit digitaler Sprachassistenz für die Ausbildung im Bereich Windenergietechnik entwickeln.‣ weiterlesen

Maschinenhersteller stehen vor großen Herausforderungen: Anlagenbetreiber erwarten hochwertige Dienstleistungen in Echtzeit, schnelle Reparaturen und ein Höchstmaß an Flexibilität. Denn drohende Stillstandzeiten sind teuer und gefährden die Wettbewerbsfähigkeit. Zusätzlich wächst der Druck auf den Kundenservice von Herstellern infolge der Digitalisierung und des Fachkräftemangels. Eine Lösungsoption: Digitales Field Service Management (FSM) in Verbindung mit Crowd-Service und Augmented Reality (AR).‣ weiterlesen

Digitalisierung, Vernetzung und künstliche Intelligenz sind in sämtlichen Branchen zu finden und immer mehr Unternehmen nutzen die Vorteile moderner Anwendungen, um ihre Prozesse zu optimieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu sichern. Querschnittstechnologien wie künstliche Intelligenz werfen aber auch große gesellschaftliche Fragestellungen auf.In diesem Kontext sind Industrie und Politik partnerschaftlich gefragt, den industriellen Wandel zu gestalten. Der Industrial Pioneers Summit will daher einen Blick in die Zukunft werfen.‣ weiterlesen

Laut der Deloitte-Studie ‘Digitale Strategien im Mittelstand – Ökosysteme, neue Geschäftsmodelle und digitale Plattformen‘ hat mehr als die Hälfte der 152 befragten mittelständischen Unternehmen die zunehmende Bedeutung von Unternehmensnetzwerken erkannt.‣ weiterlesen