63 Suchergebnisse für Gesellschaft

Digitale Roadmap

Unter dem Druck, das eigene Geschäft zu digitalisieren, beginnen Unternehmen oft mit Einzelmaßnahmen wie einem neuen Webshop – Wir erklären, was stattdessen der erste Schritt sein sollte und wie Full-Service Digitalagenturen schon bei der Planung sinnvoll unterstützen können.‣ weiterlesen

Erfolgsfaktoren für die Arbeit 4.0

Mit dem Projekt 'Arbeit 4.0' nehmen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Gewerkschaften im Spitzencluster IT's OWL den Wandel in der Arbeitswelt auf und entwickeln gemeinsam Lösungen, Empfehlungen und Angebote für den Mittelstand.‣ weiterlesen

Digitalisierung an Schulen läuft schleppend

Die digitale Welt verändert das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Viele Schulen haben das erkannt, aber noch nicht in ihrem Schulalltag umgesetzt. Lehrer und Schulleiter begrüßen zwar grundsätzlich die neuen Technologien – für ihren pädagogisch sinnvollen Einsatz fehlt es jedoch noch immer an Konzepten, Weiterbildung und Infrastruktur.‣ weiterlesen

Microsoft HoloLens im industriellen Einsatz

Die manuellen Produktionsprozesse sind oft eng mit ERP-Prozessen und Automatisierungslösungen verbunden. Doch nahtlos sind die Verbindungen zwischen den Welten nicht. Augmented-Reality-Technik könnte das schon bald ändern. Diese Visualisierungen können reale Produktionsszenarien in bislang unmöglicher Art und Weise mit der Welt der Bits und Bytes verknüpfen – und dabei ganz neue industrielle Anwendungen ermöglichen. So zu sehen bei der Firma Bergolin, einem Hersteller von Farben und Lacken. ‣ weiterlesen

Auf dem Weg zur digitalen Stadt

In Moers wird die digitale Stadt nun etwas konkreter. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft von BCT Deutschland, Cross Media Production Germany sowie der Gesellschaft für kommunalen Einkauf ist dort eine webbasierte Informations-, Kommunikations- und Handelsplattform entstanden. ‣ weiterlesen

Neue Allianz für Industrie 4.0

Mit dem Joint Venture Adamos (Adaptive Manufacturing Open Solutions) gründen DMG Mori, Dürr, Software AG und Zeiss sowie ASM PT eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT). Die Plattform soll als globaler Branchen­standard etabliert und zusätzlich weitere Maschinen­bauer als Partner gewonnen werden. ‣ weiterlesen

Künstliche Intelligenz: eher eine Chance als eine Bedrohung

Die Mehrheit der Deutschen sieht in der rasanten Entwicklung von Künstlicher Intelligenz (KI) eher eine Chance als eine Bedrohung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PWC unter 1.000 Bundesbürgern.  ‣ weiterlesen

Digitalisierung — Deutsche fordern mehr Sicherheit

Die jüngste Umfrage des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) ist von widersprüchlichen Ergebnissen gekennzeichnet. So sieht sich die Mehrheit selbst in der Verantwortung, wenn es um Sicherheit im Netz geht. Auf der anderen Seite bezweifelt die Mehrheit der Befragten, dass sie diesen Ansprüchen überhaupt gerecht werden kann (57 Prozent). ‣ weiterlesen

Innovationsindikator 2017: Deutschland auf den Plätzen 4 und 17

Deutschland gehört zu den innovationsstärksten Ländern der Welt und rückt auf Platz vier vor. Zu diesem Ergebnis kommt der Innovationsindikator 2017, der im Auftrag von Acatech und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) die Innovationsstärke von 35 Volkswirtschaften untersucht. Die Bundesrepublik liegt demnach deutlich hinter Spitzenreiter Schweiz sowie Singapur und Belgien. Sie kann sich nicht von den USA, Großbritannien und Südkorea abheben. Im erstmals erhobenen Digitalisierungs-Indikator liegt Deutschland wiederum deutlich hinter anderen Industrienationen auf Rang 17. Die Studie wurde vom Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erstellt. ‣ weiterlesen

Internet Governance Forum 2019

Deutschland bewirbt sich bei den Vereinten Nationen um die Ausrichtung des Internet Governance Forums (IGF) im Jahr 2019. Dieses soll dann in Berlin stattfinden. Die Bewerbung um diese Ausrichtung sei ein starkes innen- und außenpolitisches Signal, das unterstreiche, dass die Bundesregierung Internetthemen eine hohe Priorität beimesse, lautet es in einer Pressemeldung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).  ‣ weiterlesen